Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr X
Sie befinden sich hier.News

Neuer Kühlkörper für den JF-120 ECO!

 

Hier haben wir für die beliebten HET-800er Motoren einen Kühlkörper entwickelt, der auch innerhalb des Motorrohrs bis ganz nach vorne geht und somit den ganzen Motor umschliesst.

Gleichzeitig wird durch die geringe Wandstärke der Kühlluftstrom innerhalb des Motorrohrs noch gewähreistet.

Dieser gefräste Kühlkörper passt und sitzt beim serienmässigen JF-120 ECO ohne zusätzlichen Befestigungsaufwand einfach durch Aufschieben.

 

Damit können die HET-800-73-590KV-Motoren auch im Jet bis 14s betrieben werden, und die HET-800-68-685KV-Motoren auch bis 12s.

 

Ab nun im Shop erhältlich:

http://shop.ejets.at/OShop/ViewProduct.aspx?ProductGUID=2d811792-0d70-409a-871b-e86ea96a745b&ParentProductCategoryGUID=e188ed70-52fe-4040-89d1-922002beee6b&OShopLANG=de

 

DSCF2684.JPGDSCF2686.JPG

 

 

 

 

Preisänderung aufgrund des Euro-Kurses!

 

Unsere Lieferanten haben Ende 2014 mal die Preise grundsätzlich erhöht, und dann Anfang Jänner 2015 von € auf U$$ umgestellt und zusätzlich zum ungünstigen Wechselkurs die Preise nochmals erhöht! So müssen wir die Preise der HET-Motoren anpassen, und auch unsere Impeller mit den Carbonrohren leicht preislich anheben.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis

 

Ihr Team EJETS

 

 

Test

 

Neue Segler-Lippe für den JETFAN-120 ECO ist da!

 

Diese neue Segler-Einlasslippe ist für die Verwendung bei Klapptriebwerksmechaniken geeignet, und ist nur wenige Millimeter dicker als der ganze Impeller.

 

Damit wird Ihr Klappen-Ausschnitt im Segler kleiner.

 

 

Neue Open Duct-Lippe für den JETFAN-120 ECO ist da!

 

Diese neue Spritzgusslippe ist für die Verwendung als Open-Duct, für die Verwendung in Triebwerksgondeln und für den Testaufbau geeignet.

 

 

Neue Open Duct-Lippe für den JETFAN-120 ECO ist da!

 

Diese neue Spritzgusslippe ist für die Verwendung als Open-Duct, für die Verwendung in Triebwerksgondeln und für den Testaufbau geeignet.

 

 

ENDLICH: Alle Messungen für 90er und 80er Jetfans im Downloadbereich!!

 

Der neue JETFAN-80 ist zu haben:

Erste Messungen zeigen bereits 3,6 Kilo Schub bei 8s und rund 95 Ampere!

Wir haben die wesentlichen Konstruktionsmerkmale selbstverständlich übernommen.

Um den Umstieg auf dieses 80mm Triebwerk zu erleichtern, haben wir dieselben Abmessungen wie der

E-Flite Delta-V 32

Dadurch sind KEINE Änderungen am Einlass oder an der Schubdüse notwendig.

Einfach Austauschen!

 

 

Im Bild zu sehen der neue 80er-Stator mit dem gespritzten Statorstern.

Dadurch konnten wir die Strahlumlenkung noch verbessern, auch die Motorkühlung wurde wieder integriert.

 

Wichtigste Änderung:

Nun können auch die zukünftigen 41-42mm Außenläufer integriert werden, wie der kommende Scorpion HK-3226-xxxxKV

 

Vergleich JETFAN-80 (Links), zu JETFAN-90

 

 

Der JetfanCalc ist da….  !

 

Neue Messungen, Motoren erweitert!

Zur bestehenden Liste wurden weitere Motortypen hinzugefügt.

Messungen Update

Der Jetfan im Detail !

Bemaßungen Detailzeichnungen und Montage im Detail.

Jetfandetails

HET Motoren eingetroffen !

Wie schon angekündigt haben wir unser Lieferprogramm erweitert und einige Motoren die sehr gut zu unserem Impeller passen ins Programm aufgenommen.

 

Bitte wenn noch nicht registriert in unserem Shop registrieren und dann bestellen.

 

 

Jetfan 90

90er Impeller:

 

Nach langer Entwick-lungszeit und unzähligen Tests von Prototypen und Motoren sind wir sehr stolz unseren neuen 90er Impeller präsentieren zu können. Der Impeller besteht aus Carbonspritz-gussbauweise und ist qualitativ sehr hoch-wertig gefertigt. Der Jetfan 90 zeichnet sich besonders durch ein sehr sehr angenehmes  Geräusch (Rauschen) aus und hat ein 41 mm Motorrohr.

 

 

 

Impellerdetails und Bemaßungen

 

Explosionszeichnung Jetfan90

Damit sollte der gesamte Zusammenbau und die Montage des Motors im Jetfan einfach sein.

 

 

Abmessungen Jetfan90

Montage des Aussenläufers

Montage eines Aussenläufers in 3D Ansicht.